Rente

Rentenlücke berechnen für Angestellte und Selbständige

Kenne deine Rentenlücke! Warum du, sowohl als Angestellte:r als auch als Selbständige:r, bis zur Rente mind. 1 Million Euro für deinen Ruhestand brauchst!

Die Rentenlücke ist in aller Munde, doch kaum jemand weiß, wie (erschreckend!) hoch sie wirklich ist. Wie du, als Angestellte:r und Selbständige:r, deine Rentenlücke unter Berücksichtigung der Inflation bis zu deinem Lebensende berechnest und welche Stellschrauben du kennen solltest.

Finanzielle Freiheit

Finanzielle Freiheit! Wie du sie erreichen kannst und wie viel Geld du wirklich brauchst!

Finanzielle Freiheit, finanzielle Unabhängigkeit und passives Einkommen generieren – das sind heute wichtige Ziele. Jede:r definiert diese Freiheit jedoch anders, für viele ist es die Gewissheit, im Alter seinen Lebensstandard halten zu können, für andere, möglichst früh in Teilzeit zu arbeiten, damit mehr Zeit für Familie, Freunde, Hobbies oder andere Projekte bleibt. Erfahre hier, wie du zu deiner Definition von finanzieller Freiheit findest, wie du deine Risikobereitschaft analysierst und deine Anlagestrategie aufstellst! Darüber hinaus warten 2 konkrete Rechenbeispiele auf dich!

Europarente (PEPP)

Europarente (PEPP) – Gut gedacht, schlecht gemacht?

Aktualisierung! Seit dem 22.03.2022 ist es rechtlich möglich, die sog. Europarente (PEPP Pan-European Personal Pension Product) abzuschließen. Das private Vorsorgeprodukt kann für Digitale Nomaden und jeden Europäer, der für einige Jahre in einem oder mehreren EU-Land leben möchte, interessant sein. Die Europarente kann über Ländergrenzen mitgenommen werden und soll durch Transparenz und niedrige Kosten überzeugen. Update Oktober 2022: Der erste Anbieter ist gestartet!

Aktienrente

Die Aktienrente kommt! Was bedeutet diese für unser Rentensystem? Was machen Norwegen und Schweden mit ihren Staatsfonds schon lange richtig und was können wir lernen?

Die „Aktienrente“ ist in aller Munde und Teil des Koalitionsvertrags der Ampelregierung. Von der FDP schon lange gefordert, sollte sie in 2022 kommen – nun ist der Start für 2023 vorgesehen. Zunächst ohne Einzahlung durch die Arbeitnehmer soll die „Aktienrente“ das Rentenniveau und das -system stabilisieren und ist daher eine Aktienrücklage. Warum wird dies notwendig? Wird es funktionieren und wie kann uns der Blick über den Tellerrand, zu den Staatsfonds von Norwegen und Schweden, helfen?

Staatsfonds Schweden

Blick nach Schweden: Der Staatsfonds AP7 und welche 6 ETFs du benötigst, um ihn nachzubilden!

Seit vielen Jahren wird nach einer Lösung gesucht, das deutsche Rentensystem zu modernisieren, zukunftsfähig zu machen und das Rentenniveau, ohnehin schon auf niedrigem Niveau, zu stabilisieren. Mit der geplanten Aktienrente soll nun ein erster, wenn auch kleiner, Schritt gegangen werden. Wie kann uns der Blick nach Schweden, auf das Erfolgsmodell des Staatsfonds AP7 helfen?

50%

Sicher dir das E-Book für 0 €

Melde dich hier für meinen Newsletter an.
Du erhältst meine besten Tipps und Empfehlungen zu Finanzen, Vermögensaufbau und Vorsorge und als Dankeschön bekommst du mein E-Book. „Die häufigsten Fehler bei der Altersvorsorge“. Den Newsletter erhältst du ein bis zwei Mal im Monat. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.
E-Book die häufigsten Fehler bei der altersvorsorge